Beitrag von we vom 08.12.2015


HANSE 315 RÄUMT AB



Hanse 315 Foto: Hanse Group

Kurz nach der Präsentation der brandneuen Hanse 315 haben auch unsere niederländischen Nachbarn die Neuentwicklung aus Greifswald mit ihrem HISWA-„Oskar“ nominiert.

Der größte niederländische Messeveranstalter HISWA hat das neue Einstiegsmodell Hanse 315 zur Segelyacht des Jahres nominiert. Eine Jury aus unabhängigen Wassersportexperten hat die neue Hanse 315 als hochkarätig überzeugend gewürdigt. Besonders hat sie die Variantenvielfalt des nur 9,60 Meter langen Boot überzeugt: Mit nur wenigen Handgriffen das Vorschiff von einer Ein-Mann- Kabine in eine Familienkabine umzubauen, hielt die Jury einzigartig in dieser Klasse. Dazu noch der attraktive Einstiegspreis rundet das Bild der HISWA-Gewinnerin ab.

Die Boote werden nicht nur auf verschiedene Eigenschaften, wie Bauqualität, Segelperformance, Preis/Leistungsverhältnis und Design beurteilt, sondern genauso durch ihren speziellen und innovativen Charakter. Hier konnte die Hanse 315 mit ihrem außergewöhnlich modernen Design und den exzellenten Segeleigenschaften, die bereits in vielen Segelyacht-Tests beschrieben wurden, wieder einmal ganz vorne punkten.

London Boat Show: Das neue Einstiegsmodell Hanse 315 ist neben ihren größeren Schwestern Hanse 385 und Hanse 455 auf der London Boat Show vom 8. Bis 17. Januar 2016 auf dem Stand A220 I/J/K zu bestaunen.

boot Düsseldorf: Auf der boot Düsseldorf steht die Hanse-Flotte vom 23. bis 31. Januar 2016 mit den Modellen 315, 345, 415, 455, 505 und 575 für Besucher in der Halle 16 Stand B38 bereit.


       

nautics.net, 08.12.2015        Autor / Bearbeiter: we